Nordlichter Reykjavik

Polarlichter in Island: Touren ab Reykjavik

Sie möchten während Ihrer Zeit in Island Polarlichter sehen? Ab der isländischen Hauptstadt Reykjavik werden zahlreiche Touren angeboten, die Ihnen vor allem eins versprechen: Nordlichter. Fachkundige Guides wissen genau, wo und wann man sie findet – und genau dort geht es hin! Mit diesen Touren steht dem Zauber der wunderschönen Polarlichter nichts mehr im Wege.

Die beliebtesten Nordlichter Touren ab Reykjavik

Sichern Sie sich jetzt Tickets für eine Nordlichter Tour ab Reykjavik über unseren Ticketpartner GetYourGuide und profitieren Sie von vielen Vorteilen:

  • Garantiert beste Preise
  • Vermeiden Sie lange Warteschlangen vor Ort
  • Kostenlose Stornierung bis zu 24h im Voraus
  • Internationaler 24/7-Kundenservice
  • Tickets auf Ihrem Smartphone

Polarlichter-Touren ab Reykjavik im Vergleich

  • Unsere Empfehlung
    Reykjavik Nordlichter Tour

    Islands Nordlichter-Bustour

    • ab 58 €, Dauer: 4 Stunden
    • Bustour ab Reykjavik zu den Nordlichtern
    • Professioneller Guide
    • Kostenloser Eintritt zum Aurora-Museum

    Bei dieser Tour entfliehen Sie den Lichtern der Hauptstadt. Mit einem Bus geht es an genau diesen Ort, an dem für diesen Tag die Wahrscheinlichkeit am größten ist, die bekannten Polarlichter zu sehen. Um den besten Blick auf den Himmel zu bekommen, findet die Tour in einer Gegend ohne künstliches Licht statt. Ihr professioneller Guide versorgt Sie während der Fahrt mit vielen spannenden Infos und weiß garantiert auf jede Frage eine Antwort.

    Zudem dürfen Sie sich auf einen kostenlosen Eintritt ins Aurora Museum freuen. Hier erfahren Sie jede Menge über die Hintergründe der wunderschönen Nordlichter.

    Sollten Sie aufgrund der Wetterbedingungen keine Polarlichter sehen, dürfen Sie kostenlos an einer weiteren Polarlichter-Tour teilnehmen.

  • Reykjavik Nordlichter Tour

    Per Luxusyacht zu den Nordlichtern

    • ab 79,20 € 99 € –20%, Dauer: 2 Stunden
    • Nordlichter-Bootsfahrt auf einer Yacht
    • Warme Decken

    Bei dieser Tour dürfen Sie sich darauf freuen, das berühmt-berüchtigte Naturschauspiel am Nachthimmel Islands von einer Luxusyacht zu bestaunen. Machen Sie es sich mit wärmenden Wolldecken auf einer der Decks bequem und genießen Sie die Aussicht auf die tanzenden Polarlichter.

    Alternativ können Sie sich auch an der Bar oder in der Lounge entspannen. Dort können Sie sich auf verschiedene isländische Spezialitäten freuen – von Hai bis zum heimischen Likör “Brennivin”.

    Die Tour findet bei jedem Wetter statt. Sollte es regnen, brauchen Sie sich dennoch keine Sorgen zu machen. Denn die Decks sind teilweise überdacht. Wie bei allen Touren gibt es keine Garantie, dass Sie die Polarlichter am Himmel sehen werden. Sollte dies der Fall sein, haben Sie die Möglichkeit, kostenfrei an einer weiteren Tour teilzunehmen.

  • Kombi-Ticket
    Reykjavik Nordlichter Tour

    Nordlicht-Tour & Golden Circle

    • ab 111 €, Dauer: 10 Stunden
    • Fahrt zu den Nordlichtern
    • Fahrt zum Golden Circle
    • Inkl. Transfer, fachkundiger Guide und Fototips für die Nordlichter

    Bei dieser zweigeteilten Tour sehen Sie die beiden wohl schönsten Erlebnisse Islands. Am Vormittag starten Sie zum Golden Circle. Dort entdecken Sie die drei ikonischen Naturschätze Islands: Den Þingvellir Nationalpark, den Gullfoss Wasserfall sowie das Geysir-Geothermalgebiet.

    Bevor Sie dann zur abendlichen Nordlichter-Tour aufbrechen, haben Sie etwas Zeit sich auszuruhen und sich für den Abend zu stärken. Ein speziell geschulter Nordlicht-Führer bringt Sie an den Ort, an dem die Nordlichter zu einer sehr hohen Wahrscheinlichkeit zu sehen sind. Neben zahlreichen Informationen über die Polarlichter, verrät er Ihnen auch, wie Sie Ihre Kamera einstellen müssen, damit Sie die Nordlichter am besten mit der Kamera einfangen. Wenn Sie möchten, schießt Ihr Guide auch gerne ein professionelles Foto von Ihnen und den Polarlichtern als Erinnerung.

  • Reykjavik Nordlichter Tour

    Polarlichter-Tour ab Reykjavik

    • ab 52 €, Dauer: 4 Stunden
    • Nordlichter-Tour mit ortskundigen Guide

    Diese Nordlichter-Tour startet am Busterminal in Reykjavik. Gemeinsam mit einem erfahrenen, ortskundigen Tourguide begeben Sie sich auf einen Ausflug, bei dem Sie die atemberaubenden Nordlichter bewundern können. Wohin die Reise geht, wird erst einige Stunden vor der Abfahrt festgelegt. Denn je nachdem, an welchem Ort die Wahrscheinlichkeit für Polarlichter am höchsten ist, wird das Ziel festgelegt. Sollten Sie trotzdem keine Polarlichter sehen, können Sie an einer weiteren Tour kostenfrei teilnehmen.

Polarlichter in Island

Polarlichter zu sehen, steht für viel Reiselustige und Abenteurer auf der To-Do Liste. Und theoretisch haben Sie die Möglichkeit, dieses beeindruckende Naturschauspiel zu bezeugen, sogar überall auf der Welt. Doch je weiter Sie nach Norden reisen, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, Nordlichter zu sehen. Island ist dabei besonders bekannt dafür, um das Naturspektakel zu betrachten.

Doch nochmal kurz einen Schritt zurück: Was genau sind eigentlich Polarlichter?
Polarlichter werden oftmals auch als Nordlichter bezeichnet. Um es wissenschaftlich korrekt zu bezeichnen: Aurora borealis. Sie entstehen dann, wenn elektrisch geladene Teilchen des Sonnenwindes auf Sauerstoffteilchen der Erdatmosphäre treffen. Dies Teilchen werden dann ionisiert und es entsteht die bekannte Leuchterscheinung.

Reykjavik Polarlichter
© pixabay.com

Klingt eigentlich simpel. Doch leider reicht es meistens nicht aus, in die Polarregionen wie beispielsweise Island zu fahren und dort auf einer Parkbank auf Nordlichter zu warten. Dazu gehört neben ein klein bisschen Glück auch, zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein. Neben den Wetterbedingungen, ist es zudem wichtig, an einem Ort ohne künstliches Licht zu sein – also abseits der Stadt. Denn je weniger Lichtverschmutzung die Sicht auf den Nachthimmel trübt, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit Polarlichter in Island zu sehen.
Daher empfehlen wir Ihnen, an einer Polarlichter-Tour in Island teilzunehmen. Die professionellen Guides checken zudem stündlich vor der Tour, an welchem Ort die Wahrscheinlichkeit für Nordlichter am höchsten ist. Und genau dort bringt Sie Ihr Guide hin. So steigt Ihre Chance, das Naturphänomen zu sehen, deutlich an. Die meisten Polarlichter-Touren versprechen sogar eine erneute kostenfreie Teilnahme, sofern Sie keine Polarlichter gesehen haben. Mit einer einer Polarlichter-Tour in Island haben Sie also sehr große Chancen sich den Traum der Polarlichter zu erfüllen.

Weitere Attraktionen in Reykjavik