• Die schönsten Aktivitäten und Touren in Barcelona
  • Kostenlose Stornierung und erstklassiger Kundenservice
  • Schneller Zugang zu Sehenswürdigkeiten

Die schönsten Sehenswürdigkeiten & Attraktionen in Barcelona

Barcelona – ein Mekka außergewöhnlicher Architektur von Gaudí, farbenfroher Märkte und himmlischer Tapas. Die katalanische Hauptstadt Barcelona an der Mittelmeerküste verzaubert Sie garantiert! Wir haben die Top Sehenswürdigkeiten zusammengestellt, die man in Barcelona gesehen haben muss und verraten Ihnen weitere Highlights in Barcelona, die Sie nicht verpassen sollten. Darunter auch ein paar kostenfreie Unternehmungen.

Die Top Sehenswürdigkeiten Barcelonas

Schon alleine die einzigartigen Gebäude von Gaudí sind Grund genug nach Barcelona zu reisen. Doch es gibt in Barcelona noch so viel mehr zu erleben. Diese 6 Sehenswürdigkeiten und Attraktionen sollten Sie aber auf jeden Fall gesehen haben.

Torre Glories

Torre Glòries

Genießen Sie einen wunderschönen Ausblick auf Barcelona. Von der 33. Etage erhalten Sie einen unvergesslichen Panoramaausbick auf die Stadt und das Meer. Ein absolutes Highlight in Barcelona!

Die schönsten Stadtführungen durch Barcelona

Bei schönem Wetter lässt sich Barcelona ideal zu Fuß, mit dem Fahrrad oder Segway erkunden. Vor allem an der geteerten Strandpromenade, wo viele Einheimische mit den Skateboards und Fahrrädern entlang fahren, eine tolle Option die Stadt kennenzulernen!

Kostenlose Attraktionen in Barcelona

Ein Besuch in Barcelona muss nicht teuer sein: Wir zeigen Ihnen, welche Unternehmungen Sie keinen Cent kosten! Sie werden schnell merken – es ist einfacher “Barcelona on a Budget” zu erkunden, als Sie denken.

  • Täglich ab circa 21 Uhr beginnt die Brunnenshow des Barcelona Font Magica. Eine magische Wassershow aus Licht, Musik und Wasser – ein absolutes Muss in Barcelona!
  • An warmen Tagen lädt der wunderschöne Sandstrand zum Sonnenbaden, Beachvolleyball spielen oder auf einen Spaziergang ein.
  • Der Park Güell kann an einigen Teilen auch ohne Tickets besucht werden und ist ein perfekter Ausgangspunkt für einen tollen Spaziergang. Wer gerne die berühmten Kunstwerke von Gaudí wie beispielsweise die Mosaikbänke sehen möchte, benötigt ein Ticket.
  • Wer schon mal im Park Güell ist, sollte den Aussichtspunkt Bunkers del Carmel besuchen. Denn der Turó de la Rovira – ein ehemaliger Militärbunker – bietet eine 360-Grad Panoramaaussicht auf Barcelona!
  • Bei einer Free Walking Tour durch Barcelona kommen Sie in Genuss einer kostenlosen Stadtführung! Entdecken Sie geheime Ecken Barcelonas und erhalten viele spannende Informationen über die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten..
  • Nahe der Ramblas befindet sich eine riesige Markthalle, der Mercat de la Boqueria. Hier wartet eine große Auswahl an frischem Fisch, farbenfrohem Obst & Gemüse sowie leckeren Snacks und frischen Smoothies auf Sie!
  • Jeden Mittwoch und Sonntag können Sie sich kostenlos im bekannten Labyrinth im Parc del Laberint d’Horta verlaufen.
  • Schlendern Sie durch Barcelonas luxuriöseste Straße – die Passeig de Gracia. Neben zahlreichen Luxusboutiquen befindet sich in der Straße auch einige Gebäude des Architekten Antoni Gaudí, wie das Casa Mila und das Casa Batlló. Wer kein Ticket dafür kaufen möchte, sollte diese beiden Gebäude zumindest von außen gesehen haben. Die wunderschönen Fassaden sind alleine schon einen Spaziergang durch die Straße wert!
  • Der fantastische Park Parc de la Ciutadella ist der ideale Ort für einen ausgiebigen Spaziergang in Barcelona. Schlendern Sie vorbei an einem wunderschönen Brunnen, prächtigen Gebäuden und dem Arc de Triomf – der ehemalige Eingang der Weltausstellung.
City Pass für Barcelona

Günstig mit dem Nahverkehr von A nach B fahren

Mit der Karte “Hola BCN” können Sie den Nahverkehr in Barcelona unbegrenzt nutzen. Und das ganz nach Ihrem Wunsch – ob für 2, 3 ,4 oder sogar 5-Tage. Mit diesem Ticket sparen Sie sich nur nur Geld, sondern auch das nervige Anstehen an den Ticket Schaltern. Inklusive ist außerdem die Fahrt vom/zum Flughafen – ideal also für jeden Städtereisenden.

Das sollten Sie über Barcelona wissen

Barcelona ist die Hauptstadt der spanischen Region Katalonien und nach Madrid die zweitgrößte Stadt Spaniens. Jedes Jahr kommen circa 16 Millionen Touristen in die katalonische Hauptstadt – ein Großteil davon sind Kreuzfahrt-Reisende. Der große Ansturm an Reisenden ist auch nicht grundlos. Denn Barcelona ist bekannt für seine Vielzahl an Kunstwerken und Architektur des Architekten Antoni Gaudí.

Die zahlreichen Sehenswürdigkeiten in Barcelona sind nahezu perfekt für einen erlebnisreichen Städtetrip innerhalb Europas. Doch auch neben den bekannten Sehenswürdigkeiten wie die Sagrada Familia, den Park Güell oder das Casa Milà gibt es in Barcelona viele tolle Unternehmungen.

Das sollten Sie in Barcelona tun:

  • Patatas Bravas, Pimentos oder Meeresfrüchte: Tapas sind in Barcelona ein wahres Muss! Probieren Sie beispielsweise die Tapas-Bar “El Taller de Tapas” – sehr empfehlenswert!
  • Schlender Sie entlang des Paseo Maritimo von Barceloneta Strand und genießen den tolle Ausblick.
  • Verbringen Sie einen Abend im Gracia Viertel sowie im ältesten Stadtviertel Barri Gotic. Dort gibt es zahlreiche Cafés, Restaurants, Bars und kleine Shops.
  • Wie wäre es mit einem leckeren Cocktail im W Hotel, direkt am Strand? Das Hotel hat eine tolle Bar, etwas teurer aber trotzdem zu empfehlen!

Lustige Fakten über Barcelona

Neben den klassischen Fakten, hält auch Barcelona einige skurrile Fakten bereit:

  • Das Design der bekannten Sagrada Familia stammt nicht von Antonio Gaudí. Denn der Bau wurde von  Architekten Francisco de Paula del Villar begonnen.
  • Apropos Sagrada Familia: Die Fertigstellung der Kirche dauerte länger als die Pyramiden in Ägypten.
  • Erst seit 1992 gibt es in Barcelona Strände. Damals waren an der Küste Industrie- und Fabrikanlagen.
  • Angeblich passiert in Barcelona alle 90 Sekunden eine Verkehrsunfall. Sicherer sind Sie also mit den öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs. Zum Glück gibt es das preiswerte Ticket für alle Touristen.
  • Der bekannte La Rambla besteht aus insgesamt fünf Straßen: Rambla de Canaletes, Rambla dels Estudis, Rambla de Sant Josep, Rambla dels Caputxins und Rambla de Santa Mònica.
  • Ursprünglich war der Eiffelturm  zuerst für Barcelona geplant. Allerdings wurde das Projekt abgelehnt.
  • Im alten Hafen von Barcelona befindet sich heute ein modernes Shopping Zentrum sowie das Aquarium Barcelona.

Tickets für die schönsten Unternehmungen in Barcelona